Wer ist online
Wir haben 31 Gäste online
Besucher


Besucher

heute: 1
gestern: 4
diese Woche: 730
letzte Woche: 12
dieser Monat: 778
letzter Monat: 83
Total: 2308

Länder

69.8%Israel Israel
18.5%Germany Germany
7.2%United States United States
1.3%Canada Canada
1%Netherlands Netherlands


JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval

MTV Bettingerode von 1890

Kreismeisterschaften TT 2015

Zum Anlass des 125-jährigen Jubiläums richtete der MTV Bettingerode die diesjährige Kreismeisterschaft des Tischtennis-Kreisverbandes Goslar aus. Insgesamt 177 Teilnehmer spielten an 3 Tagen in der Deilich-Sporthalle um die Kreismeistertitel in den verschiedenen Konkurrenzen.

Der MTV Bettingerode nahm selbst mit 20 Spielern an der Kreismeisterschaft teil und belegte in der Mannschaftswertung den 3. Platz hinter dem VFL Oker und dem MTV Othfresen.

alt

Erfolgreichste Teilnehmerin des MTV war Kerstin Gleißner die in der offenen Damenklasse sowohl den Einzeltitel als auch den Doppeltitel zusammen mit Katja Edert vom TTV Göttingerode gewann. Ebenfalls zu Meisterehren kam Ramona Pietsch (MTV Bettingerode) bei den Seniorinnen 50.

Folgende weitere Podiumsplätze wurden durch Bettingeröder Spieler erreicht:

2. Platz:

Andreas Nisse (MTV Bettingerode) Senioren 40 - Doppel (zusammen mit K. Lindner TSG Wildemann)

Holger Schmidt / Kerstin Fricke (MTV Bettingerode) Herren Doppel bis 1350

Kerstin Gleißner (MTV Bettingerode) Seniorinnen 40 Einzel

3. Platz:

Andreas Nisse (MTV Bettingerode) Senioren 40 - Einzel

Helge Marquard (MTV Bettingerode) Herren Einzel bis 1550

Andreas Nisse (MTV Bettingerode) Herren Einzel bis 1750

Christian Müller (MTV Bettingerode) Herren offen Doppel (zusammen mit M. Bergmann VFL Oker)

Kerstin Gleißner (MTV Bettingerode) Herren Doppel bis 1550 (zusammen mit C. Pawellek TSG Wildemann)

Helge Marquard (MTV Bettingerode) Herren Doppel bis 1750 (zusammen mit R. Wolters TuS Clausthal-Zellerfeld)

Sabine Trojan (MTV Bettingerode) Seniorinnen 40 Einzel

Der Vorstand bedankt sich weiterhin bei allen Helfern und Helferinnen, die zum erfolgreichen Gelingen der Kreismeisterschaft beigetragen haben.

Aktualisiert (Freitag, den 16. Oktober 2015 um 11:51 Uhr)

 

Jahreshauptversammlung 2015

In entspannter Atmosphäre fand die Jahreshauptversammlung des MTV Bettingerode am Samstag, 10.01.2015, statt. Dabei waren 25 stimmberechtigte Mitglieder anwesend.

Der 1. Vorsitzende und die Abteilungsleiter blickten auf ein ruhiges Jahr 2014 zurück. Man unterstützte den Arbeitskreis beim Neujahrsempfang und die Feuerwehr beim Dorffrühstück. Gemeinsam gestaltete man das winterliche Grillen auf dem Gemeindehof.

In Planung ist man bereits für das 125jährige Vereinsjubiläum, das jedoch in kleinerem Rahmen mit einem Festtag am 06.06.2015 stattfinden soll.

Eine sportliche Großveranstaltung wird man 2015 mit den Kreismeisterschaften im Tischtennis ausrichten. Die Tischtennisspieler werden vom 02.10.-04.10.2015 in der Deilich Sporthalle gegeneinander antreten und ihre Besten küren.

Der Kassenwart Jörg Berger musste von einem Mitgliederrückgang von 169 auf 158 berichten. Dennoch steht der Verein finanziell auf festen Beinen. Am Beitragsgefüge muss nichts geändert werden.

Jürgen Diedrich dankte allen Abteilungsleitern, Trainern, Betreuern, Helfern und Fahrern für das Engagement im vergangenen Sportjahr und ehrte fünf Mitglieder für 20jährige Mitgliedschaft. Dazu gehörten auf dem angehängten Foto von links:

alt

Marc Huwald (stellvertretend für seinen Sohn Sebastian), Christian Müller, Patrick Madelung, Gudrun Bennat, Holger Schmidt, 1. Vorsitzender Jürgen Diedrich)

Für 2015 stehen folgende Termine an:

- das 125jährige Vereinsjubiläum (06.06.2015) und

- die Austragung der Kreismeisterschaften im Tischtennis (02.10.-04.10.2015)

Die Jahreshauptversammlung klang mit einem gemütlichen Imbiss aus.

Aktualisiert (Freitag, den 23. Januar 2015 um 15:14 Uhr)

 

Vereinmeisterschaft 2015

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft der TT-Abteilung des MTV Bettingerode gingen eine stolze Teilnehmerzahl von 25 Spielerinnen und Spielern an den Start.

alt

Die Vorrunde wurde in 5 Vierergruppen und einer Fünfergruppe ausgetragen. Danach ging es im Achtelfinale im K.O. - Modus weiter. Bereits in der Gruppenphase kam es zu guten und interessanten Begegnungen und letztendlich setzten sich die Favoriten durch. Stark spielte Julian Holz auf, der sich als Jugendlicher bis ins Viertelfinale spielte, dort dann aber gegen Sabine Trojan ausschied (s. Foto oben).

Im Halbfinale waren mit Vorjahressieger Martin Zosel, Sabine Trojan und Christian Müller die Favoriten versammelt. Überraschend komplettierte Nils Pätzold dieses Quartett. Diesem gelang im Halbfinale auch eine weitere Überraschung als er den Vorjahresfinalisten Christian Müller ausschaltete. Das zweite Halbfinale konnte Martin Zosel in einem hochklassigen Spiel mit 3:2 Sätzen gegen Sabine Trojan für sich entscheiden.

Das Endspiel ging dann mit 3:1 an Martin Zosel, der damit seinen Titel verteidigte.alt
Die Doppelpaarungen wurden nach der Einzelvorrunde ausgelost und im Finale standen sich dann Gregor Holinka / Marc Huwald und Helge Marquard / Philipp Isensee gegenüber. Hier behielten Gregor Holinka und Marc Huwald glatt mit 3:0 die Oberhand.

alt

Nach der Siegerehrung wurde die Veranstaltung mit einem Grillabend abgerundet.

Aktualisiert (Sonntag, den 04. Januar 2015 um 12:52 Uhr)

 
Termine
Wetter
Umfrage
Was würdest du gern mal mit deinem MTV Bettingerode unternehmen?