Wer ist online
Wir haben 28 Gäste online
Besucher


Besucher

heute: 1
gestern: 4
diese Woche: 730
letzte Woche: 12
dieser Monat: 778
letzter Monat: 83
Total: 2308

Länder

69.8%Israel Israel
18.5%Germany Germany
7.2%United States United States
1.3%Canada Canada
1%Netherlands Netherlands


JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval

MTV Bettingerode von 1890

Jahreshauptversammlung 2014

In entspannter Atmosphäre fand die Jahreshauptversammlung des MTV Bettingerode am Samstag, 11.01.2014, statt. Dabei waren 32 stimmberechtigte Mitglieder anwesend (knapp 19% der Gesamtmitgliederzahl). Der 1. Vorsitzende und die Abteilungsleiter konnten viel Positives berichten, was auf ein intaktes Vereinsgefüge verweist.

Jürgen Diedrich dankte allen Abteilungsleitern, Trainern, Betreuern und Helfern für das Engagement im vergangenen Sportjahr, sowie den drei aus dem Vorstand scheidenden Mitgliedern, für deren jahrzenhtelange Ehrenamtliche Arbeit: Andreas Winkler, Werner Martini und Heinrich Breustedt.

alt

Der Vorstand wurde in Neuwahlen in folgender Zusammensetzung gewählt:

- 1. Vorsitzender: Jürgen Diedrich

- 2. Vorsitzender: Jürgen Weckwarth

- Schriftführer: Ronald Nieweg

- Abteilungsleiter Tischtennis: Christian Müller

- Jugendleiter: Hans-Jürgen Schommartz

- Frauenleiterin: Sabine Koch

- Gerätewart: Marc Huwald


Die Mitgliederzahl ging im letzten Jahr von 185 auf 169 Mitglieder zurück. Es wurde einstimmig eine Beitragserhöhung beschlossen.

 

Am 15.03.2014 werden folgende Beiträge eingezogen (Jahresbeiträge):

- Familien: € 132, Erwachsene: € 72, Jugend: € 48, Schüler: € 48, Passive: € 36, Auswärtige: € 24

Es folgte die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Dazu gehören:

- für 30-jährigen Mitgliedschaft: Waltraud Acksteiner und Kai Harig

- für 20-jährige Mitgliedschft: Denis Kirschke, Rüdiger Rothermund

alt

Nach der Ehrung konnte man alsbald in den gemütlichen Teil übergehen, bei dem kulinarische Spenden der Landschlachterei Leiste zur Verfügung standen. Vielen Dank dafür!

Aktualisiert (Montag, den 13. Januar 2014 um 08:11 Uhr)

 

MTV erringt 2. Platz bei Mannschaftsmeisterschaften der Senioren

Am Samstag, 18.01.2014, fanden in der Helmut-Sander-Halle in Oker die Mannschaftmeisterschaften der Senioroen statt. Angetreten waren 7 Mannschaften, wobei der Ausrichter VfL Oker selbst leider keine Mannschaft stellen konnte. In den Vergleichen, die  von 14.30 Uhr bis 21.00 Uhr gespielt wurden, errang der MTV den 2. Platz!

alt

Es wurde in Vierermannschaften mit zwei Eingangsdoppeln und anschließend Einzeln im Paarkreuz gespielt. Für Bettingerode spielten Martin Zosel, Carsten Momper, Gregor Holinka, Nils Pätzold und Ronald Nieweg. In ihrer Gruppe mussten die MTV-Recken dann 3 Spiele absolvieren. Dabei schlug man im ersten Vergleich den MTV Astfeld mit 6:1. Danach wurde der MTV Othfresen 2 mit 6:0 von den Tischen geschickt. Im abschließenden Gruppenspiel ging es gegen die bis dato ebenfalls ungeschlagenen Kirchberger. Der TSE wurde in spannenden Spielen mit 6:4 besiegt und das Finale war erreicht.

alt

Hier sollte sich der Seriensieger MTV Othfresen 1 als zu starker Gegner präsentieren. In wiederum spannenden Partien unterlag man am Ende jedoch deutlich mit 0:6.
Trotzdem wurde auch der 2. Platz ausgiebig gefeiert, wie das in Bettingerode üblich ist ;-)

Der Dank geht insbesondere an das Organisationsteam um Taxi Wasow und Horst Krebs, sowie an den Versorgungsstand!

Der MTV wird im nächsten Jahr einen neuen Versuch wagen, die Seniorenmannschaftsmeisterkrone zu erlangen.

Aktualisiert (Dienstag, den 21. Januar 2014 um 09:57 Uhr)

 

TT-Vereinsmeisterschaft

 

Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft der TT-Abteilung des MTV Bettingerode gingen eine stolze Teilnehmerzahl von 24 Spielern und Spielerinnen an den Start. Die Vorrunde wurde in 6 Vierergruppen ausgetragen, von den sich dann die ersten 4 für das Achtelfinale qualifizierten.  Schon in der Vorrunde kam es zu spannenden und gutklassigen Begegnungen und trotz der ein oder anderen Überraschung setzten sich die Favoriten durch. Zu erwähnen ist, dass sich Julian Holz als 12-Jähriger für das Achtelfinale qualifizierte. Dort schied allerdings gegen Sabine Trojan aus. Nachdem sich im Achtelfinale die Favoriten durchsetzten kam es im Viertelfinale zu vielen engen Partien. Am Ende setzen sich Martin Zosel gegen Sabine Trojan , Gregor Holinka gegen Marco Görke, Christian Müller gegen Helge Marquard und Hans-Jürgen Schommartz gegen Markus Kock durch und qualifizierten sich für das Halbfinale. Dort konnte sich Martin Zosel glatt mit 3:0 gegen Gregor Holinka durchsetzen. Christian Müller gewann das 2. Halbfinale mit 11:9 im fünften Satz gegen Hans-Jürgen Schommartz. Das Finale ging dann über 4 Sätze wobei Martin Zosel nach knappen Sätzen die Oberhand behielt und sich den Meistertitel sicherte.        

Im Doppel gingen 11 Paarungen an den Start. Den 11 besten aus der Vorrunde wurden entsprechende Doppelpartner zugelost. Im Halbfinale trafen dann die Paarungen Kock/Nieweg und  Schommartz/Philipp Isensee sowie Holinka/Domenik Upadek  und Pätzold/Gohl-Damköhler  aufeinander. Dabei setzten sich Kock/Nieweg und Holinka/Domenik Upadek jeweils in 5 Sätzen durch. Im Finale behielten dann Kock/Nieweg mit 3:0 die Oberhand und sicherten sich den Doppeltitel.  Der 2. Schüler im Teilnehmer im Starterfeld Domenik Upadek zeigte an der Seite von Gregor Holinka eine starke Leistung  und brachte die Gegner  eins um andere Mal in Verlegenheit.    

alt

alt

Nach der Siegerehrung wurde die Veranstaltung mit einem Grillabend abgerundet.

 

Aktualisiert (Montag, den 13. Januar 2014 um 07:59 Uhr)

 
Termine
Wetter
Umfrage
Was würdest du gern mal mit deinem MTV Bettingerode unternehmen?